Willkommen bei dreamland rental Cine Equipment - Miete Einzeln oder im Bundle. Gerne erstellen wir dir auch ein individuelles Angebot. schließen

Allgemeine Geschäftsbedingungen für gewerbliche Kunden

Der Auftraggeber, im nachfolgenden Mieter genannt, erkennt mit Erteilung eines Auftrages an die Firma dreamland films / dreamland rental, Tobias Linden, im folgenden Vermieter genannt, ausdrücklich deren aufgeführte Miet- und Geschäftsbedingungen an.

§ 1 Pflichten des Mieters

Der Mieter verpflichtet sich, dreamland films / dreamland rental den beabsichtigten Verwendungszweck mitzuteilen. Des Weiteren ist der Mieter unverzüglich verpflichtet, sich bei Abholung  oder bei Zustellung der gemieteten Geräte und Zubehör, vor Inbetriebnahme der Geräte und des Zubehörs von deren einwandfreien Zustand, Funktionsfähigkeit und Vollständigkeit zu überzeugen. Wird eine Kontrolle nicht vorgenommen, geht diese Verpflichtung nicht auf dreamland films / dreamland rental über. Die Übernahme der Geräte gilt als Bestätigung des einwandfreien Zustands, sofern eventuelle Mängel bei Empfangnahme nicht schriftlich gerügt wurden.

Der Mieter verpflichtet sich, die Mietgegenstände pfleglich und sachgerecht zu behandeln. Eine entgeltliche oder unentgeltliche Überlassung der Geräte von dreamland films / dreamland rental an Dritte (gewerblich oder nicht gewerbliche Weitervermietung), ist ohne die ausdrückliche und schriftliche Einwilligung seitens dreamland films / dreamland rental unzulässig und hiermit untersagt. In dem Falle einer vertragswidrigen Überlassung an Dritte, ist dreamland films / dreamland rental berechtigt, den Mietvertrag sofort zu kündigen und die Geräte zurückzunehmen.

Alle Mietgegenstände dürfen ausschließlich von fachkundigen Personen und Personal aufgestellt, bedient und abgebaut werden. Die Verwendung der Mietgegenstände erfolgt innerhalb der technischen Bestimmungen und Sicherheitsvorschriften, für die der Mieter verantwortlich ist.

§ 2 Mietzeit und Mietgebühr

Die Mietzeit beginnt mit dem Tag, für den die Geräte verbindlich bestellt sind, jedoch spätestens ab Abholung, Auslieferung oder Versendung. Die Transportzeit gilt als Mietzeit. Samstage, Sonntage und gesetzliche Feiertage werden grundsätzlich als Mietzeit berechnet.  Sollte eine andere Mietgebühr vereinbart werden, muss diese schriftlich getroffen werden.

Bei Stornierung eines Auftrags innerhalb von 24 Stunden vor Beginn der vereinbarten Mietzeit, berechnet dreamland films / dreamland rental eine Ausfallgebühr von 100% der gesamten Mietgebühren. Für eventuelle Verzögerungen von Auslieferungsterminen, die außerhalb unseres Einflussbereichs liegen, wird keine Haftung übernommen.

Die Mietgebühr für die Überlassung der Geräte ergibt sich aus der bei Vertragsschluss aktuellen Preisliste, es sei denn, es wurde eine schriftlich, abweichende Vereinbarung getroffen. Die Gebühr wird nach vollen Tagessätzen berechnet. Als Wochenpreis gilt üblicherweise das Fünffache des Tagespreises.

Die Transport-, Verpackungs- und Versicherungskosten gehen zu Lasten des Mieters. Dieser trägt ebenso die Transportgefahr. Der Mieter ist verpflichtet eventuelle Schäden (z.B. Transportschäden) dreamland films / dreamland rental sofort mitzuteilen.

§ 3 Zahlungsbedingungen 

Die Mietrechnungen (inkl. Nebenkosten) sind sofort nach Erhalt und ohne Abzug zu zahlen. Im Falle eines Zahlungsverzugs, ist dreamland films / dreamland rental berechtigt, die weitere Benutzung der Geräte mit sofortiger Wirkung zu untersagen und diese zurück zu verlangen. Bei Neukunden besteht grundsätzlich Vorkasse.

§ 4 Haftung

Der Mieter trägt während der Mietzeit grundsätzlich die volle Haftung für die Beschädigung, Verlust und/oder sonstige Verschlechterung der Geräte und Anlagen, unabhängig davon, ob er diese selbst verschuldet hat oder nicht. Ferner garantiert der Mieter die sachgerechte und ordentliche Benutzung der Geräte durch qualifizierte und erfahrene Personen. Für Schäden an der Mietsache, insbesondere durch unfachmännische Behandlung durch den Mieter oder Dritte, denen er die Mietsache überlassen hat, ist vom Mieter Ersatz zu leisten. Im Falle einer Haftung des Mieters, hat dieser dreamland films / dreamland rental den Neuwert der Mietsache zu ersetzen.

Der Mieter verpflichtet sich, die Geräte beim Be- und Entladen, sowie für den Transport durch geeignete Verpackung gegen Stoß-, Sturz- und Erschütterungsgegenständen zu schützen. Zudem verpflichtet sich der Mieter, die in einem Kraftfahrzeug transportierten Geräte in der Zeit von 22.00 bis 06.00 Uhr, bei hoher Wertkonzentration auch am Tage, nicht unbeaufsichtigt im Wagen zu hinterlassen.

Der Mieter haftet für Schäden oder Zerstörung der Geräte durch eine Verletzung oder Verletzungen folgender Obliegenheiten:

Einsatz in Krisengebieten:

Der Einsatz der Geräte in Krisengebieten ist strengstens untersagt. Eine Liste mit Länder- und Reisewarnungen ist hier einzusehen: www.auswaertiges-amt.de

Gefahrenumgebung:

Der Mieter trifft geeignete Maßnahmen die Mietsachen gegen extreme Bedingungen entsprechend abzusichern. Hierzu zählen u.a. Witterungseinflüsse (z.B. Hitze, extreme Sonneneinstrahlung, Sand und Staub, Feuchtigkeit, Meerwasser, extremer Regen), Luft- und Fahrzeugaufnahmen (z.B. Stunts), Hochgebirge-, Unterwasser- und Hochseeaufnahmen.

Der Mieter verpflichtet sich, Repräsentanten oder den Personenkreis zur Erstellung der Filmproduktion, auf die o.g. Obliegenheiten hinzuweisen.

§ 5 Versicherung

Die Haftung gegenüber dem Vermieter gemäß § 4, kann durch die Zahlung einer Versicherung in Höhe von 5% des Listenmietpreises zzgl. Versicherungssteuer ausschließen. In diesem Fall, haftet der Mieter, abgesehen von der vereinbarten Selbstbeteiligung, nur dann, wenn dieser gegen die vertraglichen Obliegenheiten verstößt. dreamland films / dreamland rental erhebt eine Selbstbeteiligung von 1.500,– € pro Schadensfall.

§ 6 Rückgabe der Mietgegenstände 

Die Mietsachen sind vollständig, geordnet, in sauberem und einwandfreien Zustand innerhalb des vereinbarten Mietzeitraums, spätestens aber am letzten Tag der vereinbarten Mietzeit, bei dreamland films / dreamland rental abzugeben. Die Entgegennahme der Mietgegenstände seitens dreamland films / dreamland rental, gilt nicht als Bestätigung des mangelfreien Zustands der Geräte. dreamland films / dreamland rental behält sich vor, die Geräte eingehend zu überprüfen und bis zu 4 Werktage nach Rückgabe etwaige Mängel und Verluste anzuzeigen.

§ 7 Drehtage und Personal

Drehtage mit, durch dreamland films / dreamland rental bereitgestellten Personal basieren, sofern nicht ausdrücklich anderweitig vereinbart, immer auf 10 Stunden pro Tag. Sollte der Drehzeitraum von 10 Stunden überschritten werden, berechnet dreamland films / dreamland rental dem Auftraggeber Überstunden mit +0% Zuschlag des Stundensatzes ab der 1. Überstunde, +25% Zuschlag des Stundensatzes ab der 2. Überstunde bzw. +50% Zuschlag des Stundensatzes ab der 3. Überstunde.

Sofern die Ruhephasen zwischen den Drehtagen weniger als 11 Stunden betragen, gerechnet ab Ende des vorherigen Drehtags, behält dreamland films / dreamland rental sich vor, Unterstunden mit jeweils +100% Aufschlag des Stundensatzes zu berechnen und dem Auftraggeber am Ende der Produktion in Rechnung zu stellen.

§ 8 Nebenabreden, Gerichtsstand und Erfüllungsort

Mündliche Nebenabreden sind nicht getroffen und haben keine Gültigkeit. Erfüllungsort für Lieferung und Zahlung der Firma dreamland films / dreamland rental ist Oberhausen (Rheinland).

Für alle Streitigkeiten gilt -soweit gesetzlich zulässig- als Gerichtsstand Oberhausen (Rheinland) als vereinbart.

§ 9 Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung in diesen Geschäftsbedingungen oder eine Bestimmung im Rahmen sonstiger Vereinbarungen unwirksam sein oder werden, so wird hiervon die Wirksamkeit aller sonstigen Bestimmungen oder Vereinbarungen nicht berührt. Vielmehr tritt an die Stelle der nichtigen Bestimmung dasjenige, was dem gewollten Zweck am nächsten kommt.